Buongiorno Pisa!

Written by . Filed under Events, Pictures, Travel, Vegetables | Gemüse. Tagged , , , . Bookmark the Permalink. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

 Bella Italia? Si!

Wie schon vermutet war es wieder wirklich besonders schön in der Italienischen Toskana.

Eine Woche Yogaurlaub im La Capannacce, in Kombination mit wunderschöner Natur, vielen kleinen historischen Dörfern, schönen Wanderwegen, einer tollen Urlaubsgruppe, einem Garten voller Lavendel und Rosmarinbüschen und natürlich vielen italienischen Leckereien.

Da es aus dieser einen Woche eine Menge zu berichten und zahlreiche Fotos gibt fange ich hier einfach mit Tag eins mal an.

Nach einem sehr früher Flug aus Hamburg kommen wir über München im sonnigen Pisa an. Hier steigen wir direkt  in unseren kleinen -natürlich was sonst- Fiat Cinquecento und starten durch Richtung Pisa Centro.

Centro war allerdings an diesem Sonntag nachmittag aufgrund eines Marathons gesperrt, so fuhren wir fleissig durch den einen oder anderen Kreisverkehr, um dann aber ein nettes kleines Plätzchen zu finden, an dem wir unser erstes italienisches Lunch in der Sonne zu uns genommen haben.

Auf der Suche nach dem schiefen Turm (wir haben ihn tatsächlich dann erst bei der Abreise auf dem Heimflug von weit oben gesehen…) liefen wir dann allerdings in mein persönliches erstes Highlight – ein Wochenmarkt mitten im Centro, am Sonntag mit allem was man sich so wünscht, naja oder ich jedenfalls.

Regionale Leckereien von frischen bunten Gemüsen über Pecorino Käse, Kräuter jeglicher Art, Honig und Pesto-Varianten bis hin zu süßen (und sehr süßen) Küchlein und Früchten.

Hier und da mal probiert – schon wieder lecker… Und da wir ja alle wissen – das Auge isst mit – hier ein paar kulinarische Leckereien zum Nachschmecken!

Berichte der nächsten Tage folgen.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

show
 
close